Freitag, 25. Januar 2013

NähPlan Quartal 1/2013

Um für mich selbst mal ein bisschen Klarheit über Nähpläne zu bekommen, werde ich hier schwarz auf weiß meine wirren NähGedanken ordnen..

Ich habe gaaanz viele NähPläne für mich selbst! Lillis Kleiderschrank ist wahnsinnig voll, ich habe aber dennoch ein paar Pläne für sie und nähe dann einfach gleich eine Größe größer. Und natürlich habe ich auch NähVorhaben für andere, da kommen dann noch die Sachen für die Verlosung dazu, die ich natürlich nicht vorher zeige ;)..


Plan A:
Patchworkdecke für Zuhause, ca 1x1 Meter groß. Bei den Stoffen muss ich noch eine definitive Auswahl treffen. Da das ein größeres Projekt ist, möchte ich es nach und nach nebenher fertigstellen. Abends immer wieder zuschneiden. Immer wieder nähen..


Plan B:
Sachen für MICH! Bisher habe ich 2 Kleidchen und zwei Röcke, sowie einen Loop, eine Halssocke und ein Halstuch und eine Beanie für mich genäht. Alles trage ich sehr gerne, deswegen soll jetzt noch mehr folgen. Geplant sind:

1. Zwei weitere Jerseyröckchen, weil sie so alltagstauglich sind und ich so gerne Röcke trage. Schnell genäht und absolute Lieblingsstücke! Einen aus UniPetrolJersey und einen aus braunem Glücksklee. Einen Schnitt braucht man für diese Art Röcke nicht, da arbeite ich einfach drauf los.



2. Zwei Langarmshirts aus rotem GlücksKlee (ja ich liebe den Klee <3) und aus dem neuen Daisy von Ina, jeweils kombiniert mit schwarzem Jersey. Schnitt werde ich aus gekauften Schnitten abnehmen und neu zusammenstückeln. Bin gespannt, ob das klappt..


3. Hoodiekleid aus lila Maxidots und - Überraschung - lila GlücksKlee. Auch hier möchte ich verschiedene Schnitte mixen und eigene Ideen einarbeiten.. ich habe Lust auf Eigenkreationen. Eigentlich habe ich nach einem Schnitt gesucht, aber keinen gefunden, der mir so recht gefällt, also muss ich eben selbst ran.. :)



4. Eine Mamina aus LieblingsBaumwollStoffen.. ich hoffe, das klappt.. Biesen habe ich zum Beispiel noch nie genäht und es wäre schade um die TraumStoffe..



5. Ein BaumwollKleidchen nach eigenem Schnitt.. ich habe da eine ganz genaue Vorstellung im Kopf.. mit diesen Stöffchen



Plan C:
Weitere LilliAusstattung.. ich nähe einfach soo gerne für sie..

1. Den AmelieSchnitt testen und zwar gleich in 92, damit sie es länger tragen kann.


2. Ballontunika aus LieblingsBauernhofStoff auch in 92 und mit Taschen.. wahrscheinlich nach dem neuen RosaRosa-Schnitt Feli



3. Eine Jeans- und eine Cordhose aus Hosen vom Papa recycelt mit Bündchen und Taschen aus diesen Baumwollstöffchen. Lilli braucht dringend Unifarbene (bis auf die Taschen ;) ) Basics zum Kombinieren, sonst kommen die Hoodies/Shirts/Tunikas gar nicht zur Geltung..


4. Noch ein Röckchen, die stehen ihr so gut! Ebenfalls in 92



Plan D:
Geschenke und Co.. hier wird nicht dazu gesagt, für wen ;)

1. Rock aus Sweat und Baumwolle



2. Hoodie mit dem grandiosen Bullistoff



3. WendeStulpen für meine Schwester <3 - aus diesem Punktejersey und Kuschelfleece


4. Halssocken Mama und Papa!
5. Jede Menge zugeschnitte Sachen endlich zusammen nähen..


Haha, ich glaube ich sollte einen Jahresplan daraus machen ;) schauen wir mal! Aber sehr befreiend, das Ganze mal genau festgehalten zu haben! Jetzt geht es ans Zuschneiden und abarbeiten <3

Außerdem habe ich in meiner Statistik gesehen, dass Einige auf meinen Blog gelangen, weil sie wissen wollen, wie man Tuberöcke näht. Da das so einfach ist, überlege ich, morgen einfach mit zu fotografieren und ein kleines Tutorial einzustellen. Für Anfänger könnte das vielleicht eine Hilfe sein. Hm. Gibt es da schon viele, wisst ihr das?

Kommentare:

  1. Wow, wie inspirierend... So ein Plan ist nix für mich, weil ich zu 100% immer wieder meine Meinung ändere, ich bin da eher der spontan Typ... Ich muss glaube ich mehr Unijersey und Sweat haben. Deine Projekte sind aber toll durchdacht...
    Heute gibts bei mir auch mal wieder eine schöne Kombi zu bewundern. Ist aber noch nicht ganz fertig :-)
    Ganz lieben Gruß und ran an die NähMa und Projekte zeigen!!! <3
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. Boah
    okay voll durchgeplant die Frau ;o)))
    Ich organisiere auch gerne doch mit einer Stoffanschneidephobie ist nicht zu spaßen!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Janu,

    dein Plan ist genial & ich freu mich jetzt schon auf die fertigen Projekte ...... ich entscheide immer spontan was genäht wird guck in den Stoffschrank & dann wirds irgendwas ........ irgendwie mach ich das immer ...... ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Ja dann viel Erfolg und ich bin auf die Ergebnisse gespannt!!!!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Super Sache! Ich sollte auch einen Plan machen und zwar nicht nur fürs Nähen ;-)
    Übrigens zur Amelie: Es ist tatsächlich sinnvoll, sie eine Nr. größer zu nähen, denn sie fällt m.E. klein aus.

    AntwortenLöschen
  6. da hast du dir ja was vorgenommen, hut ab!
    na dann harre ich mal gespannt der dinge, die da kommen. :-)
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  7. Ja... Stulpen!! dann werd ich bestimmt nicht ständig krank, sondern kann fit mit der Lilli über den Spielplatz toben...juhu...

    AntwortenLöschen
  8. Du hast ja ein ganz vollen Plan
    Gute Nacht schlaf Schön ganz liebe grüße mona*(*♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Ach so, noch eine andere Frage: Hast du eigentlich meine mail erhalten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich :) ich kam nur nicht zum antworten ;) aber euer Päckchen geht morgen auf die Reise <3! LG Janu

      Löschen
  10. Wau tolle Stoffe, die Idee mit dem Plan find ich gut.
    Hab mir jetzt auch mal ne Liste erstellt. Mal gespannt was passiert :-)
    Meist bin ich dafür dann doch zu spontan ;-)
    Die Idee mit dem Tutorial find ich Supi.
    Da ich jetzt auch wieder gern Röcke tragen möchte.

    Lg Vivien

    AntwortenLöschen